Fördern statt Unterfordern!

Telepräsenzsegway mit Tablet-Display lässt krebskrankes Mädchen weiterhin am Schulleben teilnehmen

| Keine Kommentare

Ein von Zuhause aus ferngestreuertes Mini-Segway mit einem Tablet-Display und Kamera sowie Mikrofon und Lautsprecher in Kopfhöhe ermöglicht die Teilnahme am Unterricht und am sonstigen Leben von zuhause aus.

Ich dachte manchmal auch an so etwas und ging jedoch von einem Befremdetsein der Anwesenden aus. Deshalb ist die Klasse und insbesondere auch die Schulleitung recht bemerkenswert. 

Eine amerikanische Firma soll 2012 rund 5000 solcher Hilfen verkauft haben (zum Bericht).

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.