Fördern statt Unterfordern!

Musiker des Behindertentages – Chris & Taylor

Chris & Taylor 1 426x600

 

“Slightly Schizzophrenic – Leicht Schizophren” ist wohl die beste Art und Weise, um das ungleiche, 2008 in London gegründete “Duo”, bestehend aus Chris und seiner Gitarre der Marke Taylor, zu beschreiben. Der gebürtige Wiesbadener Singer/Songwriter liefert handgemachten Pop/Rock mit einem Augenzwinkern. Ob freche Uptemponummer oder aufrichtige Ballade, ob London oder Leipzig, ob solo, unplugged oder in voller Bandbesetzung Chris & Taylor ist schlicht und ergreifend: Slightly Schizzophrenic.

Als sich Chris im Januar 2008 entscheidet die Schule zu schmeißen, seine Sachen zu packen und für ein Jahr in die englische Hauptstadt zu ziehen, um ohne Umwege und Ablenkungen für seine Musik leben zu können, wären es nur noch wenige Wochen bis zu seiner ersten Abiturprüfung gewesen. Taylor auf dem Rücken und ein Ziel vor Augen, beginnen für den Autodidakten 13 prägende Monate englischen Großstadtlebens und -musizierens. Voller Elan und mit einem anständigen Repertoire an selbstkomponierten Liedern kehrt Chris & Taylor Mitte 2009 in seine Heimat Deutschland zurück, um dort noch im Dezember gleichen Jahres sein Debutalbum “The Slightly Schizzophrenic LP” auzunehmen und zu veröffentlichen. Seither tourt Chris & Taylor unermüdlich mal mit, mal ohne Band durch Deutschland und das Europäische Umland, veröffentlicht im September 2011 seine zweite Platte “this crazy world EP” und gewinnt den Publikumspreis beim 29. Deutschen Rock & Pop Preis, welcher der größte, älteste und erfolgreichste Kulturpreis für den Deutschen Nachwuchs im Pop & Rock Genre ist. Er spielt unter anderem als Supportact von Culcha Candela und Dandylion (Katzenjammer) im Vorprogramm von Stefanie Heinzmann und Stanfour und ist Deutscher Supportact auf den beiden Europatournéen 2012 der Amerikanischen Singer/ Songwriterin Terra Naomi. Im Februar 2013 erscheint sein drittes Studioalbum “The Slightly Schizzophrenic Adventures of…”.
Ausgewählte Highlights:
– Gewinner des 29. Deutschen Rock & Pop Publikumspreises- Hessentag 2013 auf der Mercedes Benz sowie der Landesbühne
– Support für Dandylion (KATZENJAMMER) Schlachthof ’13- 2012 über 70 Auftritte (vor bis zu 10.000 Menschen)- Spack! Festival ‘12 (Headliner: KIZ & KraftKlub)- Deutscher Supportact beider Europatournéen ’12 von Terra Naomi- Support für Stanfour beim Stadtfest Wiesbaden ‘12- Fantasypride ‘12, Phantasialand – Titelsong und Performance bei der “Handtaschen Weitwurf Weltmeisterschaft 2012” im Movie Park Germany – Aftershowparty der HOPE Gala ‘11, Dresden- Vodafone Sachsen Sommer Radtour ‘11 (mit Jennifer Braun, Daniel Schuhmacher & Kim Debkowski)- Support für Culcha Candela beim Stadtfest Wiesbaden ‘11- Hessischer Familientag ’11 & Familientag Open- Air (als Headliner)- Gastauftritt Bad Rock Festival ’11 (Headliner: Stefanie Heinzmann) – Leonardo Award Gala ’11 (mit Daniel Küblböck, & Faiz )- Dilthey Open-Air ’11 (als Supportact von JONA:S)

 

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar