Fördern statt Unterfordern!

Grußwort für die Wiesbadener Behindertentage/Schlossplatzfest meets Charity Street Food

| Keine Kommentare

Liebe Wiesbadenerinnen und Wiesbadener,

als der Interessenverband für Menschen mit Behinderungen Sunrise e.V. dieses Fest 2013 ins Leben gerufen haben, damals noch unter dem Namen „Wiesbadener Behindertentage“, war die Besucherzahl vergleichsweise gering. Über die Jahre hat sich das Schlossplatzfest aber etabliert: Im fünften Jahr ist es nunmehr eine feste Größe im Wiesbadener Veranstaltungskalender. Es gibt zahlreiche Infostände, ein buntes Rahmenprogramm und seit letztem Jahr mit der Verknüpfung zum Streetfood auch ein kulinarisches Highlight für den guten Zweck.

Als Schirmherrin freue ich mich darüber sehr, denn hinter dem Fest steckt nach wie vor eine wichtige Botschaft: Menschen mit Behinderungen musizieren ohne sehen zu können, sie spielen Basketball obwohl ihre Beine sie nicht tragen, sie meistern ihr Leben genauso wie Menschen ohne Behinderungen. Hinter dem Schlossplatzfest steht der Gedanke, Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen zu bringen und durch die Begegnung Vorurteile abzubauen.

Ich bedauere sehr, dass ich heute aus terminlichen Gründen nicht bei diesem wundervollen Fest dabei sein kann. Aber ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit dort, danke allen Organisatoren und Unterstützern, allen voran Maiko Büchl, für ihren Einsatz und grüße Sie alle herzlich!

Ihre

Dr. Kristina Schröder

Mitglied des Deutschen Bundestages
Bundesministerin a.D.

Schreibe einen Kommentar